Pyrmonter Felsensteig

Hier geht es direkt zur Karte.

Normalerweise stehen wir den Traumpfaden recht skeptisch gegenüber, da bislang die von uns gegangenen unserer Meinung nach nicht das hielten, was sie versprochen haben. Umso positiv überraschter waren wir heute vom Pyrmonter Felsensteig, der durch seine Abwechslung doch sehr punkten konnte. Der Nachteil eines schönen Weges: er ist am Wochenende völlig überlaufen. Alle Bänke waren unterwegs besetzt, so dass wir diese für 4 Stunden angesetzte Runde von knapp 12 km in unter drei Stunden durch hatten.

Allein zu Beginn gestaltet sich die Parkplatzsuche an der Pyrmonter Mühle bereits schwierig. Kleinere Parkplätze finden sich die Straße entlang oder direkt an der Burg. Nach kurzer Suche findet sich jedoch ein Plätzchen und wir könne die Schuhe schnüren, um loszulaufen.

Momentan ist die Rapsblüte traumhaft schön, der Weg führt einen großen Teil durch Rapsfelder und über offene Höhen, vorbei am Sammetzkopf mit Gipfelkreuz.

DSCN0745 DSCN0751

DSCN0752 DSCN0756

Vorbei gehts auch an einer kleinen alten Kapelle.

DSCN0755

Hauptsächlich auf schmalen Pfaden wandern wir hinab ins Tal, am Elzbach entlang. Sehr schattig ist es hier bei doch nun bereits beachtlichen Temperaturen. Hier überqueren wir den Bach auch mehrfach über Brücken, bevor wir über Felsenpfade bis zur Burg Pyrmont gelangen, die leider heute geschlossen ist. Die Burg immer im Blick gelangen wir nun durch ein letztes Waldstück bis zur Pyrmonter Mühle und dem angrenzenden kleinen Wasserfall.

DSCN0758 DSCN0761 DSCN0762 DSCN0763 DSCN0765

 

Wie gesagt ist der Weg sehr abwechslungsreich und hat uns gut gefallen, besser sollte man jedoch einen Tag unter der Woche wählen, um dem großen Andrang zu entgehen.


 

Wir haben den Weg mit einem Smartphone aufgezeichnet und stellen die GPS Aufzeichnungen hier als QR-Code sowie als direkten Link zur Verfügung:

KML QR-Code

Google Earth KML

 

GPX QR-Code

GPX Track

 

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.