Eifelsteig Etappe 1

Hier geht es direkt zur Karte.

Der Eifelsteig – eine sicherlich sehr schöne Wanderroute durch die Eifel, die wir in den nächsten Monaten versuchen zu „erwandern“.

Start für die Etappe 1 des Eifelsteiges, deren Länge ca. 14 km beträgt, ist der Markt in Kornelimünster, ein schöner kleiner Ort bei Aachen mit einem netten historischen Stadtkern.

Das folgende Symbol wird dabei Euer bester Freund werden.

An der Brücke über die Inde gibt es ein kleines Cafe, in dem Ihr Euren Wanderpass und den ersten Stempel bekommt.

Über Hahn führt der bestens beschilderte Weg nach Walheim, wo er entlang der Kalköfen und des großen Kinderspielplatzes nach Friesenrath führt.

Anschließend durchquert man das NSG Struffelt-Heide, den schönsten Abschnitt der Strecke, auf dem man durch das Hohe Venn auf Stegen wandert.

nsg struffelt

Vorbei an der Dreilägerbach-Talsperre wandert man weiter Richtung Roetgen, das Ende des ersten Abschnitts, das wir in ca. 3h erreichten.

dreilägerbachtalsperre

In Roentgen endet der Weg an einer liebevoll eingerichteten Touristen-Information, bei der man sich bei kühlen Getränken stärken kann. Und natürlich gibts hier den zweiten Stempel in den Wanderpass.

Gegenüber nahmen wir den Bus, der uns zurück nach Kornelimünster brachte, wobei wir fast 2 Stunden warten mussten, bis der richtige Bus kam.

Insgesamt ist die erste Etappe nicht ganz anspruchslos, gibt es doch diverse Auf- und Abstiege, aber insgesamt ein landschaftlich sehr abwechslungsreicher Abschnitt.


 

Wir haben den Weg mit einem Smartphone aufgezeichnet und stellen die Aufzeichnungen hier als QR-Code sowie als direkten Link zur Verfügung:

KML QR-Code

Google Earth KML

GPX QR-Code

GPX Track

PCX5 QR-Code

PCX5 Track

 

Tagged . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.